Die Entschuldigung, die ich von Frau Merkel jetzt hören möchte (die ich nach wie vor für die Vernünftigste im Regierungschaos halte) ist die: Ja, ich habe die ganze Zeit den Rat der Wissenschaft angehört, aber ich hatte keinen Mumm, das Nötige umzusetzen.

Ja, ich hatte die Möglichkeit, aber ich habe es zugelassen, dass selbst bei den kleinsten vernünftigen Massnahmen irgendeiner der Ministerpräsidenten mir in den Rücken gefallen ist. Ich hatte leider vergessen, dass ich die Bundeskanzlerin bin. Ja, dafür entschuldige ich mich. Und wenn sie dann noch sagt: ich bilde das Kabinett um, entlasse die Herren Spahn und Scheuer. Neuer Gesundheitsminister ist Karl Lauterbach, Olaf Scholz gibt dafür sein Amt ab und darf ein Buch schreiben “Wie ich Bundeskanzler wurde in Taka Tuka Land…” … und ab heute, nicht ab morgen, fahre wir eine klare No Covid Strategie und die Vertreter der Wirtschaft haben hier Hausverbot, bis die Inzidenz unter 10 liegt. Dann, ja dann, könnte ich wieder richtig Respekt haben vor Frau Merkel.