Alles wird gut

Alles wird gut

Lilly Among Clouds, Tollhaus, Karlsruhe, 20.2.2020

Es ist die pure Lebensfreude, die da auf der Bühne herumhüpft wie ein Flummi. Und dabei singt wie eine Göttin., nebenbei auch mal Bass oder Piano spielt oder das Tamburin schwingt: Elisabeth Brüchner alias Lilly Among Clouds verkörpert all das, was intelligente Popmusik auszeichnet, die sowohl dem Herz und dem Hirn, der Tanzwut und der intensiven lautmalerischen Melancholie Futter gibt. Mehr ansehen

Blödsinnige Glückseligkeit

Blödsinnige Glückseligkeit

Triumphales Konzert der Dorfcombo, Tollhaus, Karlsruhe, 31.1.2020

Alle sind von diesem Abend überwältigt, noch vorm ersten Ton. Die über 1200 Fans im ausverkauften Tollhaus sowieso, Tollhaus-Geschäftsführer Bernd Belschner würde am liebsten gleich den „ersten Sold Out Award 2020“ an die Band verleihen. Dort, wo sonst die internationale Musikwelt auftritt, steht an diesem Tag eine Truppe aus Rheinstetten, die sich nach ihrem offiziellen Ende 2005 Schritt für Schritt in die Öffentlichkeit zurückrockt.Mehr ansehen

Boris Johnson ist nur eine Epaulette

Boris Johnson ist nur eine Epaulette

Carrington-Brown mit der Brexit Operette „Turnadot“ im Tollhaus, Karlsruhe, 14.2.2020

Dieser verfluchte Brexit und seine Folgen: Jetzt könne nicht mal mehr das Ensemble einer „Royal Imperial Victorian Opera Company“ aufs Festland gelangen, verkündet die Lautsprecheransage dem bereits auf Schmunzeltemperatur amüsierten Publikum im Tollhaus, auf dessen Bühne viele Stühle stehen. Mehr ansehen

Chris is on the road again

Chris is on the road again

Chris Thompson, Fabrik Bruchsal am 20.3.2014

Welch ein Konzertbeginn: Punkt 20 Uhr flutet ein mehrstimmiger Gesang, glasklar und präzise. Chris Thompson und Band zelebrieren vor rund 250 Zuschauen ihre neue Single „Million Dollar Hit“. Selbstironie? In den 80er Jahren wäre diese Musik, die die intelligente Seite des radiofreundlichen Pop widerspiegelt, mit Sicherheit ein Hit gewesen. So wirkt sie eher als Reminiszenz an eine Zeit, in der es vorrangig um packende Refrains, empathische Stimmen und solides Handwerk ging.

Mehr ansehen

Das wohlklingende Museum

Das wohlklingende Museum

Martin Turner (ex-Wishbone Ash), Jubez, Karlsruhe, 1.12.2019

Manchmal kann es für den Fan von Vorteil sein, wenn zwei sture alte Männer sich heillos zerstritten haben. Im Fall Wishbone Ash ist das eindeutig der Fall: Während Gitarrist Andy Powell den langen zähen Krieg um die Rechte am Bandnamen gewonnen hat, darf Ex-Bassist Martin Turner den nur noch als „ex“ seinem eigenen Namen anfügen.Mehr ansehen

Die Maschine, die am besten bröselt

Die Maschine, die am besten bröselt

CD Releaseparty von Bröselmaschine, Duisburg, Grammatikoff, 27.10.2019

Es soll ein besonderes Konzert werden, verspricht Peter Bursch den Fans, die an diesem Sonntagabend ins Duisburger Grammatikoff gekommen sind, und »wir haben gut trainiert«. Es wird ein besonderer Abend, und das Training zahlt sich aus: Hier ist eine selbstbewusste, hervorragend eingespielte Band zu erleben, die ihre nur scheinbar aus der Zeit gefallene Musik so vorträgt, als wäre es der heisseste Scheiß. Live wird in diesen zweieinhalb intensiven Stunden noch deutlicher, was das aktuelle Album Elegy und sein Vorgänger Indian Camel versprechen: Die ganze stilistische Vielfalt der Band wirkt nie wie ein Flickenteppich, sondern im Gegenteil – als harmonisches Ganzes. Mehr ansehen

Hell Yeah

Hell Yeah

Panteón Rococó, Karlsruhe, Tollhaus, 12.12.2019

Der wohl bekannteste politische Slogan, in dem das Wort „tanzen“ vorkommt, ist „Wenn ich nicht tanzen kann, dann ist es nicht meine Revolution“. Zugeschrieben wird er der Anarchistin und Feministin Emma Goldman. Vieles spricht dafür, dass sie ihn nie gesagt hat. Mehr ansehen

Hinterhältiger Humor

Hinterhältiger Humor

 

Anna Mateur, Tollhaus, Karlsruhe, 8.3.2020

Wer sie zum ersten Mal erlebt, kriegt vielleicht eine Schreck: Sie kommt auf die Bühne als gewichtige Langeweile. „Schon wieder Karlsruhe“. Sie seufzt und ächzt, beiläufig erwähnt sie „ein Corona-Toter in Deutschland, wir spielen heute nur zu zweit“. Mehr ansehen

Humor hilft dem Blues

Humor hilft dem Blues

Mitch Ryder & Engerling, Karlsruhe, Tollhaus, 6.3.2020

Mitch Ryder ist wieder da, wo er vor fast auf den Tag genau vor vier Jahren eine orgiastisches Konzert gefeiert hat. Da schlurft er auf die Bühne und wirkt gerade so, als müsse man ihm beim blossen Herumstehen helfen. Als wäre er nicht gerade erst 75 geworden, sondern mindestens doppelt so alt. Oder ist es etwas anderes? Mehr ansehen

In Lärmgewittern gereift

In Lärmgewittern gereift

Mothers Finest im Substage, Karlsruhe, 7.11.2019

»It‘s The Groove, Stupid«, möchte man all jenen zurufen, die da meinen, Mothers Finest hätten verlernt, packende Songs zu schreiben. Natürlich haben die Unkbolde in gewisser Weise Recht. Denn fast alles, was die Band in den vergangenen 20 Jahren veröffentlicht hat, ist songschreiberisch eher Mittelmass. Aber wen stört das, wenn er Jahr für Jahr, Tournee für Tournee wieder einen solch geballte Packung an raffiniert verschachtelten Funk-Rhythmen, Metal-Riffs und nach alter Hippie-Schule ausgedehnten Gitarren-Inprovisationen in die Fresse gedrückt bekommt? Mehr ansehen