The Unforgiving Road

Frontiers Records / VÖ: 3.6.2016

Besser gut geklaut….

Handwerk hat goldenen Boden, und Withem, die Progmetal-Band aus Oslo beherrscht ihr Handwerk. Das sich allerdings arg an die Schablonen des Genres klammert, das die Herren geradezu lehrbuchmässig durchexerzieren. Dream Theater und Konsorten, wohin das Ohr lauscht.

Es sind so grandios unoriginelle Riffs zwischen grauem Beton und erhabener Kulissenschieberei. Dazu kommt ein Drang zur pompösen, Dramatik heischenden Melodieführung, nochmal verschärft durch Ole Aleksander Vagenius’ hochfahrende Kolaraturentechnik. Der jeden Vokal so lange durchkaut, bis der letzte gemerkt hat, was für schreckliche Schmerzen er leidet. Dann klingt es, als habe Handwerk goldene Hoden. Wer das allerdings goutiert und den stellenweise hanebüchenen Akzent erträgt, wird an der etwas weniger größenwahnsinnigen Kopie des aktuellen Dream Theater-Schaffens seine ungetrübte Freude haben.

6/10